Prüfbescheinigung für Mofas

Zeitpunkt der Antragsstellung

Der amtliche Führerschein kann fünf bis sechs Monate vor Erreichen des Mindestalters gestellt werden. In vielen Regionen wird der Antrag in der Fahrschule ausgefüllt und von dieser an die zuständige Behörde weitergeleitet. Die Fahrerlaubnisbehörde kann persönliches Erscheinen des Antragstellers verlangen.

Erforderliche Antragsunterlagen

  • Ein amtlicher Nachweis über Ort und Tag der Geburt
    (Personalausweis oder Reisepass)
  • ein Lichtbild neueren Datums (keine Kopfbedeckung, Halbprofil, 35 x 45 mm)
  • ein Zettel mit Fahrschulstempel oder eine Visitenkarte
    (Fahrschule muß angegeben werden)
  • Geld für die Antragsgebühren der Behörde